… und der Wundervogel

Die Konzertbesucher erfahren nicht nur viel Wissenswertes über ein Blasorchester, sondern hören auch die Geschichte vom Wundervogel Wilma: Wilma ist ein ganz besonderer Vogel. Sie ist nicht nur sehr musikalisch, sondern auch sehr neugierig und außerdem ziemlich mutig. Sie lebt mit ihrer Familie auf einem Wunderbaum mitten im immer klingenden Musikzauberwald. Dort lauscht sie jeden Abend ihrer Lieblings-Gute-Nacht-Geschichte von einem kleinen Vogel, der die Welt entdecken wollte. Ganz entgegen aller Mahnungen ihrer Familie entschließt sie sich, Weltentdeckerin zu werden und macht sich auf ihre erste große Reise …

Die Geschichte handelt vom sich Trauen und vom Mut, über den Tellerrand zu schauen und sich dabei nicht beirren zu lassen, seinen eigenen Weg zu gehen. Sie soll Mut machen, die Augen für die Vielfalt in dieser wunderbaren Welt zu öffnen, entgegen aller Ängste und Vorurteile. Und zwar jeden Tag aufs Neue! Ganz nach dem Leitspruch von Wilma:

„In diese Welt dort will ich hin, Simsalabimbambasaladusaladim, weil ich ein Weltentdecker bin!“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code